Milch und Honig 08 – Das Festival der Sinne „Täuschend echt!“

Posted on | Mai 20, 2008 | 3 Comments

Zum zweiten Mal läd die Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg zum Festival der Sinne „Milch und Honig 08“. Beim diesjährigen Festival am Samstag, 31. Mai. 2008, geht es um die Täuschung der Sinne. Spannende Gastredner erzählen an diesem Tag von ihrer sinnlichen Arbeit, vom kleinen Unterschied zwischen echt und täuschend echt.

Auf die Ohren gibt es von Matthias Schneider-Hollek, der ist nämlich Spezialist für Klangregie und Live-Elektronik, er lädt ein, in Form eines Vortrags in den Backstagebereich des Klangs hinein zu horchen.

Zum Anfassen sind die Arbeiten des vielfach prämierten, am Royal College of Art in London ausgebildeten, Industriedesigners Stefan Reichl. Er erklärt wie die Welt der Dinge gestaltet werden muss, damit wir sie richtig wahrnehmen und verstehen.

Jens Schmidt beherrscht die Kunst des Riechens und verführt mit chemischen Duftstoffen, ätherischen Ölen und Naturkompositionen. Maßgeschneiderte Duftwelten aus dem Labor.

Ich freue mich, dass auch ich als Gastredner eingeladen bin, das Auge ist mein Thema. ich werde über künstliche Foodwelten in der Werbung sprechen, warum und wie diese entstehen, wie Industrie und Werbung die Sehnsucht des Verbrauchers nach dem Paradies bedienen und warum sich niemand über die offensichtlichen Täuschungen beschwert.

Und was passiert, wenn das Auge nicht mit isst? Der Mitbegründer des Züricher Dunkel-Restaurants »Blindekuh«, Stefan Zappa, ist selbst blind und weiß, wovon er spricht.

Die Antikonsumenten und Recyclingprofis Folke Köbberling und Martin Kaltwasser haben den sechsten Sinn. Sie arbeiten an der Zusammenführung der sensorisch erfahrbaren Umwelt und gestalten diese nach sozialen Prinzipien. Eine Woche lang arbeiten die beiden zusammen mit Studenten an der temporäre Umgestaltung des Campus am Roten Tor.

Ein spannendes, sinnvolles Festival. Karten, weitere Informationen, und das Programm gibt es unter:

Milch und Honig 08

Comments

Facebook comments:

3 Responses to “Milch und Honig 08 – Das Festival der Sinne „Täuschend echt!“”

  1. Sebastian Mittagesser
    Mai 20th, 2008 @ 21:18

    Mist, da bin ich auf Firmung. Aber ich geb’s weiter hier im Süden. Viel Erfolg!

  2. Herr Paulsen
    Mai 21st, 2008 @ 05:28

    Vielen Dank, Sebastian!

  3. rettet das mittagessen » Blog Archive » LUNCH BREAK NEWS: Von der Stärkefaust bis zum Schminkhendl
    Mai 26th, 2008 @ 13:23

    […] hin, wenn sie Mittagessen oder wenigstens Lunch dazu sagen. Oder gehört das zur Mimikry dazu? Via Nutriculinary « Der Sommer kann kommen[das Mittagessen davor] [das Mittagessen […]

Leave a Reply





  • Nutriculinary bei:

  • Kategorien

  • Sternekocher rund 150 px
    Köstlich & Konsorten