Kochbuchläden gesucht

Posted on | Mai 20, 2009 | 30 Comments

3547453581_280b5f9421

Ich brauche mal Ihre Hilfe. Für eine umfassende Liste Deutscher Kochbuchläden suche ich engagierte Kochbuchläden, aber auch Buchhandlungen die durch ein großes und gepflegtes Sortiment an Kochbüchern und kulinarischer Literatur bestechen. Gibt es sowas in Ihrer Stadt? Wie heißt der Laden, wie heißt die Buchhandlung? Bitte nehnen Sie mir Ihre Favoriten (gerne auch das eigene Geschäft, wenn Sie Besitzer/in sind) und gerne mit Anschrift und Internetseiten-Link in den Kommentaren.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Comments

Facebook comments:

30 Responses to “Kochbuchläden gesucht”

  1. Thommy
    Mai 20th, 2009 @ 06:22

    Sorry, da kann ich nciht weiter helfen. Hab noch nie einen Kochbuchladen gesehen … aber Chefkoch.de hilft mir bei den meisten Fragen …

  2. DonDahlmann
    Mai 20th, 2009 @ 06:31

    Ein wundervoller kleiner Laden befindet sich am Helmholtzplatz in Berlin. Eine Art moderner “Tante Emma” Laden, in dem es fast alles zu kaufen gibt. Die üblichen Olivenöle, aber auch handgemachte Pasta, Bio-Brot aus dem Lehmofen, Bio-Eier, Bio-Käse, Wein, Salz, Pfeffer, Lakritz, handgemachtes Pesto, merkwürdige Tunken aus merkwürdigen Ländern, geheimisvolle Dosen, seltene Spirituosen, Wein. In der hinteren Ecke gibt es eine schöne Sammlung Kochbücher, meist Sachen, die man eher seltener findet. Natürlich gibt es auch den Oliver und Ramsey, aber genauso gut findet man Rezeptsammlungen aus der Türkei und andere Bücher. Man kann stöbern, ein Sofa lädt dazu ein, auch mal was länger zu lesen und wenn man will, gibt es Kaffee und Kuchen dazu. Und wer etwas mehr lernen will: ein paar mal im Monat gibt es Kochkurse. Der Laden macht mich arm. Ich musste mir schon ein Verbot in Sachen “Kochbücher” erteilen, weil mein Küchenregel jetzt schon zu voll ist.

    http://goldhahnundsampson.de
    Goldhahn & Sampson
    Dunckerstraße 9 (Prenzlauer Berg, am Helmholtzplatz)
    10437 Berlin
    Tel.: +49 (0)30 – 411 98 366

  3. Marquee
    Mai 20th, 2009 @ 06:33

    Mein Händler in Köln:

    http://www.buchgourmet.de

    BuchGourmet
    Buchhandlung & Antiquariat e. K.
    Hohenzollernring 16-18, D-50672 Köln
    Tel.: 0221/2574072, Fax: 0221/255305

    Hervorragend sortiert, kundiges Personal, ein paar antiquarische Schätze, wie z.B. alte H. Davidis Ausgaben.

  4. Thea
    Mai 20th, 2009 @ 07:34

    Nicht weit vom Hackeschen Markt gibt es hier in Berlin die “Kochlust”: ein Kochbuchladen, der auch ganz spezielle Kochkurse anbietet (Alte Schönhauser Str. 36, 10119 Berlin). Ich war mehrmals da, finde aber das Personal nicht besonders freundlich. Viel lieber mache ich mich auf die weite Reise zum von Don Dahlmann schon erwähnten Laden “Goldhahn & Sampson”. Und je nach Größe bieten auch spezielle Küchenläden ein gutes bis sehr gutes Kochbuchsortiment an.

  5. Jens
    Mai 20th, 2009 @ 07:46

    den hier kennst du bestimmt schon, oder?

    http://www.koch-kontor.de/

    ist in der Karolinenstrasse.

    Gruß Jens

  6. multikulinaria
    Mai 20th, 2009 @ 08:22

    Hier in Berlin sind mir die beiden schon erwähnten Kochbuchhandlungen bekannt. Goldhahn & Sampson ist absolut sympatisch und bietet außer Kochbüchern Feinkost und ausgesuchte Weine, kompetente Beratung sowie ‘ne Fensterbank zum Chillen… (guckst Du hier: http://www.multikulinarisch.es/?/archives/17-goldhahn-sampson-wohlfuehl-oase-im-grossstadtdschungel.html)

    Bei Valentinas-Kochbuch.de habe ich folgende Liste Kochbuchhandlungen gefunden: http://www.valentinas-kochbuch.de/kochbuch-kochbuchhandlung/

    Zudem gibt es im Cafe Aran in Konstanz in netter Atmosphäre Kochbücher zum blättern und kaufen. (http://www.multikulinarisch.es/?/archives/66-restaurantempfehlung-das-aran-in-konstanz.html)…

  7. Eva
    Mai 20th, 2009 @ 08:33

    ein wunderschöner, reiner Kochbuchladen ist in Hamburg:

    Kochkontor Hamburg
    Karolinenstraße 27
    20357 Hamburg

    Dort gibt es nicht nur wunderschön präsentierte Kochbücher, sondern man kann dort auch essen und Kochkurse besuchen.

    Sehr zu empfehlen!

  8. Max
    Mai 20th, 2009 @ 08:42

    Ein freundlicher und sehr engagierter Kochbuchladen (mit offener Küche) in Münster, der ebenfalls Mittagstisch und Kochkurse anbietet, ist Siedepunkt an der Warendorfer Straße.

    http://www.siedepunkt-buch.de/

  9. Valentinas
    Mai 20th, 2009 @ 08:49

    Schau mal: ich habe hier eine Liste zusammen gestellt.

    Wofür recherchierst Du?

    http://www.valentinas-kochbuch.de/kochbuch-kochbuchhandlung/

  10. Johannes
    Mai 20th, 2009 @ 08:59

    Ich denke da genauso wie Marquee: an Buchgourmet in Köln kommt man nicht vorbei. Vor allem im Antiquariat gibt es viele tolle Dinge, die woanders nur sehr schwer zu haben sind. Dieter Eckl, der Besitzer, ist sehr kompetent und zudem auch extrem hilfbereit, wenn es gilt, irgend etwas ausgefallenes aufzutreiben. Kann diesen Laden nur empfehlen. Und wenn man nicht in Köln wohnt, funktioniert auch der Versand ganz prima!

  11. Eva
    Mai 20th, 2009 @ 11:39

    warum ist mein Beitrag über den Hamburger Kochbuchladen wieder weg??

  12. Claus Thaler
    Mai 20th, 2009 @ 12:41

    Hab jetzt nicht nachgeschaut, ob der Laden vielleicht schon auf Valentinas Liste steht (oder Sie vielleicht sogar schon mal darüber berichtet haben), aber in Hamburg gehe ich sehr, sehr gerne in diesen Laden:

    http://www.koch-kontor.de/

    (aber nur, weil die Besitzerin so niedlich ist, ich kann überhaupt nicht kochen)

  13. Hollenger Anni
    Mai 20th, 2009 @ 14:59

    Siedepunkt
    Christel Graumann
    Warendorfer Str. 167
    48145 Münster
    Tel.: 0251/ 7608022
    Fax: 0251/ 7608023
    info(at)siedepunkt-buch.de
    http://www.siedepunkt-buch.de/

    Ein hübscher Laden in Münster, mit einer leckeren täglichen Suppe im Angebot.

    lg, Anni

  14. Valentinas
    Mai 20th, 2009 @ 16:22

    Das ist ein sympathischer Grund! Am Ende hast Du noch eine Kochbuchsammlung …

  15. Herr Paulsen
    Mai 20th, 2009 @ 18:24

    Wau, danke Ihnen allen für die Zeit und Mühe, toll, da waren schon ordentlich Neuentdeckungen dabei.

    Eva, hier kommt nix weg, ich muss bloß Erstkommentare immer erst einmal freischalten und komme leider oft erst nach Stunden dazu.

    Valentina, im Herbst erscheint mein Buch “Monsieur, der Hummer und ich” mit kulinarischen Erzählungen, Rezepten und Fotografien, eine Vorschau findet sich im Verlagsblog:

    mairisch Verlag Herbstvorschau

    Und gerade denken wir darüber nach, wo wir die Menschen, die dieses Buch mögen könnte, am besten erreichen und wo wir das mal Buch vorstellen sollten.

  16. Jeanne
    Mai 20th, 2009 @ 20:08

    Die Kochbuchhandlung KOCHLUST würde ich überhaupt nicht empfehlen. Die Auswahl ist nur mässig- das übliche Standardprogramm. Die Atmospähre und Beratung sehr unterkühlt un die Kochkurse empfinde ich als überteuert.
    Dann lieber noch per Flug nach London zu BOOKS FOR COOKS. Da lohnt auch ein Tagesausflug- gleich gegenüber findet man einen ebenso schönen Laden mit alle Gewürzen der Welt- vieles lose.

  17. Marquee
    Mai 21st, 2009 @ 11:04

    Ich nehme an, an die vielfältig aus dem Boden sprießenden Kochschulen (allein hier in Köln gibt es derer drei – und dazu noch eine Menge Restaurants, die ebenfalls Kurse und Seminare anbieten) als Ort für Lesungen haben Sie schon gedacht?

  18. Herr Paulsen
    Mai 21st, 2009 @ 11:37

    Gute Idee, Marquee, Kochschulen!

    In Hamburg wird es auf jeden Fall Lesungen in einem Restaurant mit begleitendem Menü aus den Buchrezepten geben. Wie und ob das in anderen Städten durchführbar ist, darüber denken wir noch nach. Ich will aber noch nicht zuviel verraten…

  19. Martina
    Mai 22nd, 2009 @ 20:03

    Ist zwar kein ausgesprochener Kochbuchladen, hat aber ein kleines und feines Angebot an Kochbüchern und heißt “Bellwinkel, feine Kost und Zubehör”. Ich könnte mir vorstellen, daß die auch Interesse haben könnten, vielleicht sogar an einer Lesung…
    http://www.bellwinkel-feinkost.de

  20. Affectionista
    Mai 22nd, 2009 @ 22:17

    Für einen kleinen Abstecher nach Wien empfehle ich Batette’s. Dort wird nicht nur gelesen, sondern auch gekocht. Wie geschaffen für eine Paulsen’sche Kochbuchangelegenheit.
    http://www.babettes.at/htm/start/haupt_frame.htm
    (Wien ist immer einen Abstecher wert! Und einen Kaffeehausbesuch. und überhaupt.)

  21. Herr Paulsen
    Mai 23rd, 2009 @ 06:39

    Martina, klasse, vielen Dank!

    Affectionista, danke! Wien, was für eine wunderbare Idee, ich war tatsächlich im März 2003 das letzte Mal da, da hab ich mich verliebt in die Stadt und ich habe keine Ahnung warum ich solang nicht da war.

  22. syvi25
    Mai 27th, 2009 @ 07:33

    Ich würde mir wünschen, dass Sie Ihr Buch auch in Darmstadt oder Umgebung vorstellen. Ich komme bestimmt und bringe noch andere Menschen mit. Einen Kochbuchladen gibt es hier nicht. Aber den Laden von dem Tim Mälzer seim Vater, dessen Sortiment sich meiner Meinung nach jedoch nicht durch besondere Innovationen hervortut.
    In der nächsten Woche besuche ich den hiesigen “Stadtkoch Vanille” wenn’s da toll ist, schlage ich den noch mal vor. (Den kann man buchen um mit einer kleinen Gesellschaft dort zu essen, und er macht auch Kurse bzw. lässt “mitkochen”.)

    PS: Der Name der Stadt, sollte doch eigentlich schon Grund genug sein um den Weg hierhin zu finden.

  23. Herr Paulsen
    Mai 27th, 2009 @ 15:33

    Danke syvi25, für die Anregung und die Wegbeschreibung:-)
    Ich geb das mal so an den Verlag weiter!

  24. isargirl
    August 18th, 2009 @ 09:40

    Kein London-Trip ohne einen Besuch im “Books for Cooks” in Notting Hill. http://www.booksforcooks.com/
    Riesen-Auswahl an Kochbüchern aus allen Bereichen und Ländern. In der Testküche gibt es Kaffee und Kuchen und die Mitarbeiter sind wahre “Darlings”. Der Kochbuchladen ist gleich ums Eck von der Portobello Road, da ist samstags immer Flohmarkt! Unbedingt hingehen.

  25. Herr Paulsen
    August 18th, 2009 @ 14:42

    Isargirl, danke für den Tipp! Wenn das meine Liebste liest bin ich so gut wie in London, das war das fehlende Glied in einer Reihe von Argumenten die für London als baldiges Kurztripp-Ziel sprechen.

  26. Mestolo
    Januar 14th, 2010 @ 18:13

    Komisch, dass die Kochbuchhandlung von Frank Petzchen hier nicht aufgeführt ist. In Düsseldorf, Benrather Straße 6, am Carlsplatz. Klein, aber fein und dort werden auch Kochseminare angeboten.

  27. Heidi
    Januar 14th, 2010 @ 20:19

    Hallo,
    wenn Sie nicht nur an Kochbuchläden in Deutschland, sondern allgemein an deutschprachigen Kochbuchläden interessiert sind, so empfehle ich das Bebette’s im Freihausviertel in Wien, ein kleines, aber sehr feines Geschäft nahe dem Naschmarkt:
    http://www.babettes.at

  28. Herr Paulsen
    Januar 16th, 2010 @ 09:47

    Heidi, Mestolo, vielen Dank für die Hinweise!

  29. Simone
    April 6th, 2011 @ 22:58

    Tolle Kochbuchabteilung, neu ausgebaut, in Berlin Charlottenburg,bei Lehmanns in der Hardenbergstrasse 5
    Gute Auswahl, auch viele qualitiv hochwertige Kochbücher, tolle Aktionen und Vernastaltungen, in Kürze Signierstunde mit Cynthia Barcomi z.b.

    auch Zubehör/Gewürze,toll zusammengestellt

    Einfach mal einen Besuch wert.

  30. Herr Paulsen
    April 7th, 2011 @ 20:19

    Danke für den Tipp Simone, kommt auf den zettel für den nächsten Berlin-Besuch!

Leave a Reply





  • Nutriculinary bei:

  • Kategorien

  • Sternekocher rund 150 px
    Köstlich & Konsorten