Der 11. Hamburger Schlemmersommer ist gestartet

Posted on | Juni 17, 2009 | 6 Comments

2673058199_d929c382b2

Auch dieses Jahr gibt es wieder den Hamburger Schlemmersommer, seit dieser Woche, und noch bis zum 15. August, bieten 87 Hamburger Spitzenrestaurants in Kooperation mit dem Hamburger Tourismusverband ein drei-vier Gänge Menü zum Preis von 59 Euro für zwei Personen. Da ist so manches kulinarisches Schnäppchen zu machen, um Reservierung mit Bezugnahme auf den Hamburger Schlemmersommer wird gebeten.

Auf www.hamburgkulinarisch.de findet sich eine Liste aller teilnehmenden Restaurants. Die Liste macht Appetit: einfach mit der Maustaste über die Restaurantnamen scrollen, schon zeigen sich die jeweils angebotenen Menüs, bei vielen Restaurants ist auch eine direkte Reservierung online möglich. Das Angebot ist anregend, interessant auch, wer für diesen was Preis auf den Tisch bringt:

Hamburger Schlemmersommer 2009, alle Restaurants und Menüs

via PJepsen/qype

Comments

Facebook comments:

6 Responses to “Der 11. Hamburger Schlemmersommer ist gestartet”

  1. Siepert77
    Juni 18th, 2009 @ 11:44

    Hallo Herr Paulsen,

    ich habe einen Babysitter, ich habe das Geld, ich habe Lust, endlich mal wieder mit der Gemahlin essen zu gehen, ich habe keine Ahnung von der Hamburger Gastronomielandschaft. Was wäre denn drei-vier Anlaufadressen, die Du aus dieser Liste empfehlen würdest?

    Dein

    Siepert77

  2. Ellja
    Juni 18th, 2009 @ 14:01

    GENAU DAS auf dem Foto möchte ich jetzt haben, was ist das? ;-)

  3. Herr Paulsen
    Juni 19th, 2009 @ 05:33

    Siepert77, wärmstens empfehle ich die Küchenwerstatt, die ich hier besprochen habe. Vom Menü her macht mich aber am meisten das Menü des Bistro Sülberterrassen an, das klingt spannend, die Location ist sehr schön an lauen Sommerabenden (also nächstes Jahr) und hier dürfte Preis-Leistungsmäßig ein gutes Schnäppchen zu machen sein. Das Tschebull sollten Sie unbedingt mal kennen lernen und spannend ist auch immer die Küche im Piment, leider verrät Letzterer das Menü nicht.

    Ellja, das ist eine Paprika-Frischkäse-Torte, die ich mal für die Zeitschrift “VIVA!”, entwickelt habe, das Rezept finden Sie hier.

  4. Ellja
    Juni 19th, 2009 @ 08:09

    ach, paprika ist das! Ich habe lange gerätselt, was das rote zeugs sein könnte ;-)… lachs, tunfisch, fleisch, rote bete, aber paprika, sehr lustig, weil eigentlich auch so einleuchtend, passt ja gut dazu ;-)

  5. Siepert77
    Juni 19th, 2009 @ 15:41

    Das Menü der Süllbergterassen klingt nahezu unwirklich zu dem Preis. Ließe sich ja evtl. beides realisieren.

  6. Herr Paulsen
    Juni 20th, 2009 @ 06:23

    Ein guter Plan.

Leave a Reply





  • Nutriculinary bei:

  • Kategorien

  • Sternekocher rund 150 px
    Köstlich & Konsorten