BROT BROT. Gebackenes und Gelesenes von Thorsten Gillert, Gunter Gerlach und Alexander Posch

Posted on | November 19, 2009 | 4 Comments

Der mehrfach preisgekrönte Hamburger Koch Thorsten Gillert werkelt sonst in seinem Restaurant Artisan, serviert den besten Mittagstisch der Stadt mit hausgemachten Bratwürsten in seiner Bude I und unterhält neuerdings auch die Oberhafenkantine. Mit den Hamburger Literaten Gunter Gerlach und Alexander Posch teil er seine Liebe zum warmem, selbstgemachtem Brot. Am kommenden Sonntag erklärt und zeigt Thorsten Gillert wie es entstehen kann und während das Brot im Ofen seiner Vollendung entgegen backt, seinen Duft verströmt und im Mund die Spuke vor Vorfreude sich sammelt, erfreuen Gunter Gerlach und Alexander Posch die Wartenden mit literarischen Leckerbissen zum Brot. Der Genuss gipfelt am Ende des Nachmittags mit dem Verzehr des warmen Brotes.

BROT BROT
Sonntag 22. November 09, 16.00 Uhr
Zinnschmelze
Maurienstr. 19
22305 Hamburg
Eintritt 10,- VVK 8,-

Comments

Facebook comments:

4 Responses to “BROT BROT. Gebackenes und Gelesenes von Thorsten Gillert, Gunter Gerlach und Alexander Posch”

  1. Paul
    November 19th, 2009 @ 09:50

    Da wäre ich sehr gerne dabei! Ich habe auch im mare Kulinarik II den Artikel “Das Brot der frühen Jahre” gelesen und wollte sofort nach Hannover fahren. Es gibt wirklich kaum was besseres als frisches Brot und wie schön, dass es Menschen gibt, die sich darum mit so viel Liebe kümmern.

  2. Herr Paulsen
    November 20th, 2009 @ 07:57

    Find ich auch, Brot und Wort sind die Basis!

  3. Claus Thaler
    November 20th, 2009 @ 17:32

    Und als Ehrengast kommt natürlich Max Brod.

  4. Halloween Theme Song » Osso Bucco Osso Bucco Recipe Veal Shanks
    November 23rd, 2009 @ 22:15

    [...] BROT BROT. Gebackenes und Gelesenes von Thorsten Gillert, Gunter … [...]

Leave a Reply





  • Nutriculinary bei:

  • Kategorien

  • Sternekocher rund 150 px
    Köstlich & Konsorten