Fundstück der Woche: Switch Reloaded Rach-Parodie

Posted on | August 8, 2010 | 4 Comments

Es traf mich völlig unvorbereitet. Als ich das im Fernsehen gesehen habe, bin ich fast erstickt vor Lachen. Die ohnehin nicht ganz unlustige Switch Reloaded-Truppe hat sich die Sendung Rach der Restauranttester vorgenommen und was Schauspieler und Comedian Max Giermann da mit seiner Rach-Parodie abgeliefert hat, ist schlicht grandios. Via multikulinarisch.es habe ich gesehen, den Clip gibts jetzt endlich auch bei youtube, biddesehr:

Comments

Facebook comments:

4 Responses to “Fundstück der Woche: Switch Reloaded Rach-Parodie”

  1. susanne
    August 8th, 2010 @ 13:21

    der mann ist grossartig bis in’s allerkleinste detail!

  2. Ulrike
    August 8th, 2010 @ 14:00

    Ich möchte jetzt auch einen Pirsichsaft-Kaktusfeigen-Garten eröffnen ;-)

  3. Cinnamon
    August 8th, 2010 @ 15:11

    “Switch” sind schuld daran, dass ich “CSI:NY” nicht mehr anschauen kann. Sobald Horation seine Sonnenbrille ab- und wieder aufsetzt, breche ich in unkontrollierte Lachanfälle aus.

    “Switch” ist (leider *g*) leider der ungeschlagene Meister der Parodie.

  4. Eva
    August 12th, 2010 @ 12:00

    Das ist schon echt sehr, sehr geil, aber fast noch besser finde ich die “Lichter, Lafer, Lecker” Parodie von Switch mit Uri Geller und Nina Hagen als Gäste… Der Johann ist echt königlich nachgemacht!

Leave a Reply





  • Nutriculinary bei:

  • Kategorien

  • Sternekocher rund 150 px
    Köstlich & Konsorten