Ausgehtipp: Public Opera Viewing – Wagner und Wein in Hamburg

Posted on | August 18, 2010 | 3 Comments

Am Samstag den 21. August wird Richard Wagners Oper Die Walküre, in der Inszenierung von Tankred Dorst, von den Bayreuther Festspielen aus live in die ganze Welt übertragen. Mit einem 55 köpfigen Team sorgt die Produktionsfirma United Motion für eine bildschirmgerechte Umsetzung der Aufführung mit HD Kameras. Sehen kann man das dann beim Public Viewing auf dem Bayreuther Volksfestplatz, oder per per Internet-Live-Steam an jedem Ort der Welt der online ist. Erstmals überträgt auch das japanische Staatsfernsehen die Aufführung, die von 16.00-22.00 Uhr läuft, die armen Japaner müssen das dann mit siebenstündiger Zeitverscheibung nach vorne durchstehen.

Das alles hätte jetzt nur bedingt NutriCulinary-Nachrichtenwert, würde nicht Lieblingsblogger Florian Siepert an diesem Tag in Hamburg zum Public Opera Viewing in fröhlicher Runde ins betahaus einladen. Und wer den Kulinariker Siepert kennt, der weiß dass der Mann ein fürsorglicher Gastgeber ist. Zum Public Viewing hat er ein paar ganz besondere Weine organisiert:

…Wein von Van Volxem, einem der besten deutschen Rieslingweingüter. Van Volxem haben es tatsächlich geschafft, bei der im Juli erfolgten best of wine Blindverkostung von 116 deutschen Weinen mit den zwei von ihnen eingereichten Rieslingen nicht nur Platz 1 und 2 bei den Weissweinen zu erreichen, sondern auch noch gleich die besten Wertungen aller eingereichten Weine überhaupt zu erzielen.“

Ich sags ja, der Mann hats drauf.

Public Opera Viewing
Wagners “Die Walküre” live von Bayreuther Festspielen
Samstag 21.8. 2010, von 16 bis 21 Uhr
im betahaus
Lerchenstrasse 28a
Hamburg

Der Eintritt ist frei, bei Facebook oder Twitter kann man bescheid geben ob man kommt.

Comments

Facebook comments:

3 Responses to “Ausgehtipp: Public Opera Viewing – Wagner und Wein in Hamburg”

  1. Isi
    August 18th, 2010 @ 16:52

    Das ist ein schöner Tipp mit dem Hamburger Event. Je mehr Leute bei so einem Live-Stream-Public-viewing dabei sind, umso lustiger. Wir haben in den letzten beiden Jahren auch kleine Partys gegeben und den Stream geschaut. Kann ich nur empfehlen. Im letzten Jahr habe ich auch was darüber gebloggt. Machte uns allen viel Spass, der Wein darf bei uns auch nicht fehlen. Bei uns gibt es eher fränkischen Silvaner z.B. vom Weingut Johann Ruck, den ich auch sehr gerne mag.

  2. Herr Paulsen
    August 19th, 2010 @ 05:29

    Das klingt sehr gut Isi!

    Ich träum ja immer noch von einem Klagenfurt-Bachmann-Preis-Literatur-Public Viewing, da bräuchte mann dann ab und an dringend auch ein gutes Glas dazu.

  3. Eline
    August 19th, 2010 @ 07:15

    Wagner und Van volxem – zwei Giganten. Schade, dass ich da nicht dabei sein kein.

Leave a Reply





  • Nutriculinary bei:

  • Kategorien

  • Sternekocher rund 150 px
    Köstlich & Konsorten