Fundstück der Woche: Red Nose Day mit Gordon Ramsey

Posted on | November 27, 2010 | 4 Comments

Auf gleich vier Fernsehsendern und ganze vier Tage lang tobt in der vergangenen Woche der Red Nose Day, ein Charity-Event zugunsten einer Vielzahl von wohltätigen Vereinen und Organisationen. Erfunden haben es die Briten, auf der BBC läuft der Red Nose Day seit 1988 und gilt im Vereinten Königreich als ein Jahreshöhepunkt, ein Feiertag, die Anteilnahme des Volkers ist gigantisch. Äusseres Zeichen der Spendenfreude ist die rote Pappnase und ich möchte Ihnen in diesem Zusammenhang folgendes Foto nicht vorenthalten, dass ich neulich in einem britischen Supermarkt aufnahm:

Gordon doesn´t get a penny

Während eine Vielzahl Deutscher Fernsehköche überwiegend mit der Auslobung zweifelhafter Industrieprodukte zur Sicherung der eigenen Rente beschäftigt sind, hat Starkoch Gordon Ramsey nebenbei auch ein paar Pastasaucen für den guten Zweck entwickelt und die Aufschrift am Deckelrand verrät es: Gordon doesn´t get a penny! So kuckt er auch und das zeugt von großem Humor.

Links:

Red Nose Day Deutschland

Red Nose Day Großbritanien

Gordon Ramsey

Comments

Facebook comments:

4 Responses to “Fundstück der Woche: Red Nose Day mit Gordon Ramsey”

  1. Claudia
    November 27th, 2010 @ 09:08

    Der Charity-Gedanke wird in GB (und auch Ireland) viel stärker angenommen – man denke auch nur an die vielen Charity-Shops, die es selbst in kleinere Ortschaften gibt. In Deutschland verkommt der Rednose-Day ja eher zu einem TV-Event eines einzelnen Senders.

    In punkto Selbstironie haben die Briten ohnehin die (rote) Nase vorn ;)

  2. Herr Paulsen
    November 27th, 2010 @ 09:29

    Stimmt Claudia, was Du sagst sieht man schon an den unterschiedlichen Internetauftritten zum Rotnasentag. Während in Deutschland erstmal Werbung aufpoppt und die Seite insgesamt wirkt wie ein Setzkasten mit Aufmerksamkeitsdefizit, ist die englische Ausgabe doch wesentlich aufgeräumter und läd ein sich umzuschauen.

  3. oliver trific
    November 27th, 2010 @ 22:08

    Wer ist denn dieser Volker der soviel Anteilnahme nimmt? :)

    Ach, selbst bei Charity-Events sieht man wieder welche Gräben sich auftun zwischen der Unterhaltungsindustrie zwischen uns und dem angel-sächsischen Raum.

    Dieser kleine Red-Nose-Day Film von vor ein paar Jahren ist in diesem Zusammenhang zu erwähnen.

    http://www.youtube.com/watch?v=Xf3FJXZaYu8

  4. Herr Paulsen
    November 28th, 2010 @ 09:08

    Absolut großartiger Film, sehr gelacht, danke Oliver!

Leave a Reply





  • Nutriculinary bei:

  • Kategorien

  • Sternekocher rund 150 px
    Köstlich & Konsorten