Junitau – Inspiration aus dem Glas

Posted on | Juni 6, 2011 | No Comments

Das eindosen kulinarischer Ein- und Ausfälle ist schwer in Mode, insbesondere Großmutters Marmelade wird, in mitunter sehr gewagten Geschmackskombinationen, gerne in hübsch gestalteten Gläsern zum Kauf angeboten. Nicht immer sind die Gläser und Döschen mit Hausgemachtem ein Zugewinn – und ganz selten findet man so ausgefeilte, kulinarische Genüsse im Glas, wie die aus Astrid Grossers Küche.

Astrid Grosser ist Fotografin, wir haben uns auf einem Fototermin kennen gelernt. Unter dem Label JUNITAU vertreibt die Koch-Autodidaktin seit einiger Zeit augesuchte Feinkost und Köstlichkeiten aus der eigenen Küchenwerkstatt. Als ich davon hörte, bestellte ich, durchaus skeptisch, das überschaubare (Pluspunkt!) Gesamtsortiment.

Olivenöl und Adria-Meersalz sind gute Produkte, das Öl sogar ein, in Zusammenarbeit mit einer französischen Ölmühle produziertes JUNITAU „Cuvée“. Grandios sind aber die hausgemachten Rezeptideen im Glas, allem voran die “Superstreusel”. Ich bin süchtig nach den Superstreuseln:

Goldbraun gerösteter Sesam in einer Mischung mit Leinsamen, Bierhefeflocken und Fleur de Sel, das ist Umami pur, die Superstreusel schmecken auf schlichtem Butterbrot, adeln Salate, gegrillte Gemüse und passen ganz besonders gut zu gebratenem Fisch oder Nudeln – eine geniale Würzung!

Das “Lieblingssalz“ von JUNITAU ist eine aromatisch duftende Kreation aus Fleur du Sel, Lorbeer, Rosmarin, Anis, Pfeffer und Chili, Zitronenschale und Knoblauch. Schon beim Öffnen des Glases läuft einem das Wasser im Munde zusammen, das Würzsalz dann über ein Steak gebröselt, ist eine Offenbarung. Naja und die Marmeladen eben. Möchte man meinen. Doch auch die sind bei JUNITAU extrem gut durchkomponiert.

Die leuchtend rote Chilimarmelade ist wirklich chilischarf, eine Kombination aus ungewöhnlich bissig geschnittenem Ingwer, Chili, Paprika, Limetten und Zitronengras, universell einsetzbar, schmeckt sensationell zu Fleisch oder in Currys und eignet sich hervorragend zum Glasieren von Bratenstücken. Ebenso begeistert hat mich die dunkel-fruchtige Trauben-Ingwer Marmelade aus Weintrauben, Birnen, Ingwer und altem Balsamico, eine wirklich kulinarische Komposition, mit perfekter Süß-Säure-Balance – dazu ein Stück Käse!

Besonders gefallen hat mir, dass die JUNITAU-Produkter zum weiterkochen inspirieren. Es macht Spaß mit Würzsalz, Superstreuseln und den intensiven Marmeladen zu kochen und zu experimentieren.

In Hamburg gibt es die artisanen Köstlichkeiten in gleich fünf kulinarischen Adressen zu kaufen, das Delikatessgeschäft “Cuisinette” verschickt dankenwerterweise alle Produkte auch deutschlandweit. Alle Infos unter:

www.junitau.de

Comments

Facebook comments:

Leave a Reply





  • Nutriculinary bei:

  • Kategorien

  • Sternekocher rund 150 px
    Köstlich & Konsorten