Brigitte Food-Blog Award 2011

Posted on | Juli 25, 2011 | 18 Comments

BRIGITTE-Food-Blog-Award

Immer mehr Menschen interessieren sich für die wachsende Vielfalt der Foodblogs, in den vergangenen Jahren stiegen mit den Leserzahlen auch die Qualität und die schiere Menge an kulinarischen Blogs. Die eigene Blogroll schlängelt sich immer länger ins Bodenlose, verzichten möchte ich auf keinen einzigen der gelisteten Blogs. Und viele Perlen funkeln im Verborgenen.

Erstmals möchte die BRIGITTE jetzt die besten Food-Blogs auszeichnen, bis zum Jahresende sucht die Redaktion gemeinsam mit LeserInnen und Lesern, mit Foodbloggerinnen und Foodbloggern – mit Ihrer Hilfe – die Platzhirsche und Perlen unter den deutsch- und englischsprachigen Küchenblogs. Monat für Monat werden jeweils fünf besonders lesen- und sehenswerte Foodblogs nominiert.

Sie können Ihr Lieblingsblog vorschlagen, oder sich mit Ihrem eigenen Blog bewerben und jeden Monat Ihren Favoriten in einer Online-Abstimmung wählen. Am Ende des Jahres wird aus allen Monatssiegern das Sieger-Blog gekürt. Zu gewinnen gibt es eine Rezeptstrecke mit eigenen Rezepten der Sieger/in, die in Zusammenarbeit mit der BRIGITTE-Küche produziert und im Heft veröffentlicht wird!

Gemeinsam mit Nicole Stich (deliciousdays.com) und Stefanie Luxat (Ressortleiterin Kochen bei BRIGITTE, Blog: ohhhmhhh.de) sitze ich in der Jury des Wettbewerbs und freue mich sehr auf die vielen Vorschläge und Neuentdeckungen.

Teilnahmenbedingungen und alle Infomationen zum Wettbewerb finden sich in der aktuellen Ausgabe der BRIGITTE (Nr.17 / Mi.27.7.2011) oder online unter:

www.brigitte.de Food-Blog Award

www.brigitte.de Food-Blog Award (english)

Dort finden Sie ab jetzt regelmäßig Neuigkeiten und Nachrichten rund um den Wettbewerb, sowie die ersten fünf Blogs, die die Jury zum Auftakt des einjährigen Wettbewerbs nominiert hat. Und natürlich gibt es dort auch die eleganten Food-Blog-Award-Badges (siehe oben) in sechs Farben und drei Größen zum freien Download – für alle die Mitmachen und/oder über den Wettbewerb Berichten wollen.

Ich wünsche viel Erfolg beim BRIGITTE Food-Blog Award 2011!

Comments

Facebook comments:

18 Responses to “Brigitte Food-Blog Award 2011”

  1. Too much information » Guten Morgen
    Juli 25th, 2011 @ 08:26

    [...] Brigitte lobt 2001 einen Food Blog Award [...]

  2. Kathrin
    Juli 25th, 2011 @ 10:51

    Für mich der beste und authentischste Food Blog

  3. Petra
    Juli 25th, 2011 @ 13:09

    Eine interessante Idee, bin mal gespannt. Wenn du in der Jury sitzt – nimmt dein Blog nicht teil?

  4. Heike
    Juli 25th, 2011 @ 16:33

    Eigentlich keine schlechte Idee, aber von solchen Internetabstimmungen nehmen mittlerweile doch manche Unternehmen Abstand:
    Zu eitel die Teilnehmer …

    LG
    Heike

  5. katha
    Juli 25th, 2011 @ 17:02

    gute idee, bei der mich bloß wundert, dass nicht schon längst jemand wie e&t draufgekommen ist. wobei ich den wettbewerb (wie jeden wettbewerb) nebensächlich finde, dafür die große bühne für gute, schöne, fröhliche, kritische, anregende food blogs umso schöner.
    zwei anregungen für euch als jury:
    vielleicht könnt ihr den “linkpool”, der sich aus den vielen vorschlägen ansammeln wird, irgendwo (unbewertet, bloß alphabetisch) zugänglich machen. es werden nämlich bestimmt nicht nur 60 food blogs sein…
    und vielleicht kann man bei brigitte.de anregen, dass auch die älteren (also alle) kommentare unter dem beitrag
    http://www.brigitte.de/rezepte/food-blog-award/teilnehmen-1096319/
    angezeigt werden können. das ist jetzt nämlich nicht der fall, was ich schade finde. würde nämlich gerne mitlesen, was die leute so vorschlagen.

  6. Herr Paulsen
    Juli 25th, 2011 @ 17:37

    Also ich gewinnen natürlich keinen Blumentopf, mein Blog ist selbstverständlich nicht in der Wertung, Petra.

    Heike, man darf das alles einfach nicht zu ernst nehmen, ich sehe das wirklich als Chance Foodblogs allgemein mal auf einem größeren Tablett zu servieren, neue Blogs zu entdecken und neuen LeserInnen Appetit auf Foodblogs zu machen. Ich denke mal da gibts nur Sieger.

    Katha, danke für die guten Aregungen, ich geb das gerne mal so weiter, insbesondere die Vorschlagsliste als Linkpool in Gänze ist schon prima!

  7. Heike
    Juli 25th, 2011 @ 18:15

    Leider wird es so sein, dass die vorgeschlagenen und zur Abstimmung stehenden Blogs es doch ganz schön ernst nehmen und das Mögliche tun werden, um als “Gewinner” zu enden.
    Die Publicity ist ja genau das, was Blogger haben möchten. Sieht man ja dummerweise häufig bei Klick-Wettbewerben.

    Drum ist der Vorschlag, eine Liste aller vorgeschlagenen Blogs zu erstellen, gar nicht übel.

    Nicht falsch verstehen bitte: Ich nehme es nicht so ernst und freue mich an der Idee :)

    Heike

  8. Herr Paulsen
    Juli 25th, 2011 @ 20:28

    Eine düstere Prognose, Heike. Klick-Wars und kurzfristige Publicity machen aber langfristig kein Gewinner-Blog aus. Viel mehr und vor allem nachhaltig überzeugt ein gutes Blog mit der Kunst LeserInnen immer wieder aufs Neue für die Inhalte zu interessieren. Ich bin sicher es werden sich eine Menge Blogs dieser Qualität in der Vorschlagsliste finden.

  9. Eline
    Juli 25th, 2011 @ 20:34

    Ich habe mit einer Freundin gewettet und mich angemeldet, weil sie meinte, dass ich das nie tun wuerde.
    Aetsch, liebe E. !
    Eine Linkliste und Zugang zu allen Kommentaren finde ich unbedingt notwendig. Dann kann das Ganze spannend und lustig werden!

  10. Herr Paulsen
    Juli 26th, 2011 @ 09:23

    Find ich gut Eline!(notfalls hätte ich Ihr Blog vorgeschlagen).

  11. Eline
    Juli 26th, 2011 @ 09:47

    Merci, Herr Paulsen, das freut mich!

  12. Heike
    Juli 26th, 2011 @ 10:18

    Hey Herr P.,
    wird schon gutgehen (mir schlägt das Wetter auf’s Gemüt).
    Foodblogger sind schliesslich ganz besondere Menschen :)

    LG
    Heike

  13. Virginia H
    Juli 28th, 2011 @ 19:30

    Ich freue mich sehr. Auf alle vorgeschlagenen Blogs und Inspirationen, die sich dadurch für meinen eigenen Kochtopf finden. Sehr schöne Initiative, wie ich finde.

    Ganz gespannt! Wunderschönen Tag nach HH aus HB,
    Virginia

  14. Herr Paulsen
    Juli 29th, 2011 @ 09:32

    Absolut Virgina H, und die Resonanz ist groß: innerhalb von nur vier Tagen schlugen LeserInnen und BloggerInnen bereits über 170 Foodblogs für den Brigitte Foodblog Award 2011 vor.

  15. Claus Thaler
    Juli 29th, 2011 @ 09:54

    (Aus der Reihe: Schlimme Kalauer, aber einer muss sie ja machen:)

    Als nächstes dann bitte ein Wettbewerb, bei dem die schlechtesten Foodblogs gewählt werden unter dem Namen

    “Br-IGITT-e”…

  16. Björn
    August 1st, 2011 @ 09:34

    Finde ich eine wirklich sehr gute Idee!

  17. Senf, Lobhudelei und ein Award zwischendurch | missboulette
    September 14th, 2011 @ 13:24

    [...] heiß diskutiert, vor allem der Brigitte Foodblog Award. Wenn ihr mich fragt, würde ich ihn sofort NutriCulinary, Delicious Days und Ohhhmhhh verleihen. Wie? Ach so, sie sind die Jury. Kann man da nicht ein Auge [...]

  18. Mareike
    September 27th, 2012 @ 14:44

    Ich habe vor kurzem diesen Blog entdeckt und für mich entdeckt. Der sollte auch jede Foodblog-Liste :)

Leave a Reply





  • Nutriculinary bei:

  • Kategorien

  • Sternekocher rund 150 px
    Köstlich & Konsorten