Mit Thomas Henry nach New York

Posted on | Januar 9, 2012 | 1 Comment

Wir alle haben Thomas Henry viel zu verdanken. Dem britischen Apotheker gelang es 1773 erstmals, Wasser mit Kohlensäure zu versetzen. Seitdem prickelt es lustig im Glas, der Rest ist Geschmackssache und insbesondere im Barbetrieb ausschlaggebend für das Gelingen eines Drinks ist. Der falsche „Filler“ ruiniert auch noch die hochwertigste Premium-Spirituosen.

Das wissen auch Norman Sievert und Sebastian Brack, die 2010 das Berliner Unternehmen Thomas Henry GmbH & Co. KG gründeten, um aus dem Erbe des Namenspatrons das Beste zu machen: das beste Tonic Water. Und das beste Ginger Ale. Und den besten Bitter Lemon, das beste Sodawater, das beste Ginger Beer. Bitter. Herb. Intensiv.

Mission erfüllt. Die besten Bars und Clubs Deutschlands führen mittlerweile mit großer Selbstverständlichkeit Thomas Henry Bitterlimonaden und auch International zischts: beim Tonic Water Test des renommierten diffordsguide CLASS magazine („what to drink & where to drink it“) im vergangenen Sommer, erreichte Thomas Henry als einziges Tonic Water die Höchstnote 5/5.

Mit dem Elderflower Tonic erweitern die Jungunternehmer jetzt ihr Portfolio- ein floral-herbes Tonic mit deutlicher Holunderblüte.

Bislang gabs die Novität nur in der Limited Edition, zum offiziellen Launch des neuen Tonics läd Thomas Henry zu einem großartigen Cocktailwettbewerb, gesucht wird das beste Rezept mit Video (!) für die Holunderblüte im Glas:

In maximal 120 Sekunden soll pure Mix-Leidenschaft mit “Elderflower Tonic” in einer Hauptrolle inszeniert und der eigene Drink beworben werden. Die Jury wünscht sich kurzweilige und abwechslungsreiche Kurzfilme mit passender Musikuntermalung und Schnittführung. Bewertet werden das Rezept sowie die Umsetzung und Stimmigkeit aller Komponenten, basierend auf dem Video.

Gesichtet und bewertet werden Rezepte und Uploads von Helmut Adam vom Mixology Magazin, Jörg Meyer von der Hamburger „Le Lion“- Bar, Bastian Heuser von der Agentur Barworkz sowie Sebastian Brack von Thomas Henry. Unterstützt werden sie von „Tiny Tales“ Autor und Werbefilmregisseur Florian Meimberg.

Da ich als freier Autor regelmäßig für das Mixology-Magazin schreibe und am liebsten im „Le Lion“ trinke, darf ich nicht mitmachen. Sie aber! Und ich drücke ihnen die Daumen für diese Gewinne:

1.Platz:

Fünf Tage NYC für zwei Personen | Anreise | fünf Nächte im **** Hotel
| 500 € Taschengeld | zwei Tickets für “The Manhattan Cocktail Classic

2.Platz:

Zwei Tickets Bar Convent Berlin 2012 | Anreise | zwei Nächte im
Ellington Hotel

3.Platz:
Bar Roll Up von Jim Meehan by cocktailian.de

Teilnahme ab 18 Jahren, die Teilnahmebedingungen finden sich unter:

www.thomas-henry.de/competition

und auch der benötigte Elderflower Tonic kann über die Website des Unternehmens (www.thomas-henry.de/ansprechpartner) angefordert werden. Teilnahmefrist ist der 1. März 2012. Die Auswertung und Entscheidung über die Gewinnerdrinks erfolgt ebenfalls im März 2012. Ich bin gespannt auf die Videos und wünsche viel Glück!

Comments

Facebook comments:

One Response to “Mit Thomas Henry nach New York”

  1. uwe@highfoodality
    Januar 9th, 2012 @ 20:18

    Tolles Event, werde ich meinem Cocktail-Kollegen Frank weitergeben…

Leave a Reply





  • Nutriculinary bei:

  • Kategorien

  • Sternekocher rund 150 px
    Köstlich & Konsorten