“Heute koch ich, morgen brat ich” – wie mein neues, märchenhaftes Koch- und (Vor-) Lese-Buch in die Welt kam

Hier ist es mein neues Kochbuch und es ist ein ganz besonderes Kochbuch, ganz eigen, in allen Facetten – und das beginnt mit der wundersamen Geschichte seiner Entstehung, denn dieses Buch habe ich mir nicht ausgesucht, dieses Buch kam zu mir. Anja Laukemper und Sabine Antoni waren es, die mir bei einem Mittagessen Ihre Idee […]

Foodblogs in Deutschland – ein Gespräch

Was macht eigentlich ein erfolgreiches Foodblog aus? Und wie ist das genau, mit der Werbung, den Kooperationen und der Professionalisierung? Sind FoodbloggerInnen eigentlich auch politisch? Brauchen wir eigentlich überhaupt noch Foodblogs im Social Media-Gebrause? Friederike Pate vom OSK-Agentur-Blog hat mir u.a. diese Fragen gestellt – ein Gespräch zum Zustand der Foodbloggerei in Deutschland: www.osk.de/blog/blogbuster-nutriculinary

Wenn Köche über Küchenbretter nachdenken: Das Frankfurter Brett

“Wie es auf Deinem Schneidebrett aussieht, so sieht es in Deinem Kopf aus.” pflegte mein Lehrherr zu sagen, mahnte zur Sauberkeit und meinte das beständig wachsende, ziemliche Durcheinander auf meinem Küchenbrett während der Restaurant-Servicezeiten. Ich versank während der Arbeit schnell in Siff und Schmotz und weiß heute aber, dank der Gebrüder Schreiter, dass es eventuell […]

“Heute koch ich, morgen brat ich” – Trailer zu meinem neuen “märchenhaften” Koch- und (Vor-) Lese-Buch

Ich freu mich! In sechs Wochen erscheint mein neues Koch- und (Vor-) Lesebuch. “Heute koch ich, morgen brat ich“ aus dem Hölker Verlag, ist ein Koch – und Lesebuch zu den beliebtesten Märchen der Gebrüder Grimm, mit märchenhaft verwunschener Fotografie, mundwässernden Rezept-Fotos (Daniela Haug) und außergewöhnlicher graphischer Gestaltung (Anja Laukemper), nach einer Idee von Sabine […]

Was machen die da? – Gastronomie: Interview mit Restaurantbetreiber und Chefkoch Oliver Trific

“Die beste Kritik, die ich je hatte, war, als jemand sagte: Ich erkenne den Stil nicht. Da dachte ich: Ja, super!” In der ohnehin immer lesenswerten Interview-Projektreihe “Was machen die da?” von Isabel Bogdan und Maximilian Buddenbohm (Fotografie) gibt es jetzt Einblicke ins Restaurant Trific – Freund Oliver Trific erzählt von der wechselvollen Geschichte des […]

Melon Hop! Der Sommer-Drink 2015

Es ist schon guter Brauch und hier kommt er, der Nutriculinary-Sommerdrink 2015! Basis ist kühle Wassermelone, Ingwersirup und eine Limonade Namens Hopster. Noch ein Spritzer Zitronensaft und fertig ist er der Melon Hop! Das Ding erfrischt, perlt und schmeckt auch ganz ohne Alkohol – wer die gute Laune noch verstärken will, ist mit einem unaffälligem […]

Bordeaux Wein-Rezepte: das neue Booklet jetzt als freier Download

Als ich hörte, das Mastersommelier Markus Del Monego die Weinempfehlungen zusammenstelllen würde, habe ich mich ganz besonders gefreut, auf die schöne Aufgabe, die Rezepte zur neuen Einfach Bordeaux-Broschüre (bordeaux.com) beisteuern zu dürfen. Gekocht und fotografiert haben wir im Studio Carsten Eichner in Hamburg, Tanja Trific hat das Styling gmacht und die Graphikerin Frizzi Kurkhaus war […]

Australien (7): Wine & Dine at Voyager

Der siebte Teil meiner Australien-Serie erscheint aus besten Gründen nicht im Blog sondern auf weinplaces.de – auf der von Gerlosteiner ins Leben gerufenen Seite, dreht sich alles um die schönsten Seiten und Orte zum Thema Wein, geschrieben von Fachleuten, Weinenthusiasten und Foodbloggern.Dort ist jetzt auch mein Bericht über den Besuch des Voyager-Estate erschienen. Auf einem […]

Australien (5): Who needs Lobster! – Sardinenfischen vor der Westküste Australiens

Als wir Perth verlassen, ist es noch mitten in der Nacht, Dunkelheit säumt die hell erleuchteten Straßenläufe, deren weißes Licht noch eben so die Vorgärten der Eigenheime bescheint, die sich link und rechts der breiten, vierspurigen Straße aneinander reihen. Ich bin damit beschäftigt, konzentriert Links zu fahren, auch wenn sonst kein Auto unterwegs ist. Der […]

Australien (4): Streetfood in Perth

(für größerer Ansicht klicken!) Erstaunlicherweise ist Streetfood auch in Australien noch ein kleines Pflänzchen. Frische, hausgemachte „Auf die Hand“-Spezialitäten aus aller Welt gab und gibt es hier aber immer schon, und das Leben findet gerne auf der Straße statt. Das Wetter dazu haben die Australier, der Herbst hier fühlt sich für uns wie Sommer an. […]

keep looking »
  • Nutriculinary bei:

  • Kategorien

  • Sternekocher rund 150 px
    Köstlich & Konsorten