Go Veggie! – meine vegetarischen Lieblingsrezepte jetzt auch für Android!

Ich weiß, dass viele von Ihnen/Euch darauf gewartet haben und im Maschinenraum wurde emsig gewerkelt: jetzt ist es soweit, Go Veggie! – mein digitales Gemüseküchen-Kochbuch mit meinen vegetarischen Lieblingsrezepten ist endlich auch für Android – Endgeräte erhältlich. Im Video gibts einen ersten optischen Eindruck und eine Übersicht zu den Funktionen. Alle Rezepte habe ich exklusiv […]

Kochbuch des Monats: zwei außergewöhnliche Kochbücher aus Hamburg

Gleich zwei neue, ganz besondere Kochbücher möchte ich heute vorstellen, beide kommen Hamburg – meiner Wahlheimat und Schatzstadt – und beide Bücher feiern Hamburger Lieblingsorte. Eine Liebeserklärung an den Kiez, an das Stadtviertel St. Pauli und die Reeperbahn, ist „Kiezküche // St. Pauli” von Koch Sven Langanke und Fotograf John Brömstrup. Und es ist noch […]

Originalverkorkt-Podcast: zu Tisch und im Gespräch mit Christoph Raffelt

Der Weinkenner und Journalist Christoph Raffelt vom Originalverkorkt-Blog hat mich Anfang April zuhause besucht, im Gepäck drei spannende Flaschen Champagner aus dem Hause Pol Roger (den Brut (White Foil), den Rich, einen halbtrockenen Champagner und Pure, ohne Dosage!) dazu ein Aufnahmegerät. Ich hatte ein paar kleine Naschereien zum Thema bereitgestellt und dann haben wir geredet: […]

Neu am Kiosk: mutti

Lange gab es in der Rubrik “Foodmagazine” keinen Eintrag mehr, angesichts der anhaltenden Lawine eilig zusammengeklöppelter Me-too-Rezeptheftchen fehlten sogar mir die Worte. Oder auch: nicht der Rede wert. Mit mutti (Unterzeile: kocht am besten) legt die Bauer Media Group jetzt ein innovatives Foodmagazin vor, das seit gestern am Kiosk zu haben ist. Das junge Magazin […]

Fundstück der Woche: Wiederschlecken nach Jahrzehnten – die Rückkehr des “Grünofanten”

Tränen der Rührung netzen meine alten, grauen Wangen. Dass ich das noch erleben darf. Jahrzehnte habe ich gewartet. Willkommen mir, Du Tag der Freude! Wer sich mitfreuen will, folge mir ins Jahr 1975, ich war sechs Jahre alt und liebte den Grünofant, ein Vanilleeis am Stiel mit grasgrünem Waldmeisterkern und einem Waldmeistermäntelchen, welches die kalte […]

Indiebookday 2014 – kleiner Tipp für Kulinariker

“Es gibt viele kleine tolle Verlage, die mit viel Herzblut und Leidenschaft schöne Bücher machen. Aber nicht immer finden die Bücher ihren Weg zu den Lesern. Der Indiebookday kann da für ein bisschen Aufmerksamkeit sorgen.” schreibt Daniel Beskos vom Hamburger mairisch Verlag auf der Indiebookday-Seite, mein Verleger hat den “Valentinstag für unanbhängige Verlage” im vergangenen […]

Wein und Wurst – Message in a bottle in der Schlachterei Wagner

Es brennt noch Licht in der Hamburger Traditions-Schlachterei Wagner (seit 1902!), Kerzen funkeln hinter beschlagenen Scheiben, von drinnen bedeutet man uns den Weg zur Hintertür und dann sind wir auch schon mittendrin, im wohl ungewöhnlichsten Weinabend den zumindest ich erlebt habe. Sommelier Carsten Lade, dessen Message in a bottle Abende grundsätzlich an außergewöhnlichen Orten stattfinden, […]

Die kleine Schlaraffenland-Frühlingstour 2014 mit Livepremiere

(Foto: Daniela Haug) Das wird ja noch zur guten Angewohnheit! Auch dieses Jahr gibt es wieder eine klitzekleine Frühlingslesetour, diesmal mit einer Premiere: erstmals lese ich meine neue Kurzgeschichte „Indien“, die im Frühjahr im Literaturquickie Verlag erscheinen wird. Darin legen sich die gestandenen Münchner Lebensmittelkontrolleure Weidinger und Strobl mit dem indischen Spüler Ramesh Prakash an. […]

Fundstück der Woche: Schweizer Dörrbohnen

Wenn ich auf Reisen bin, besuche ich immer auch die Supermärkte meines jeweiligen Gastlandes, nirgendwo erfährt man schneller mehr über die Ess- und Genusskultur der Menschen vor Ort. Die großen Schweizer Supermärkte rangieren da knapp hinter dem märchenhaften Schlaraffenland, was die breite und Güte des Warenangebotes angeht, ich hätte gerne ein Foto meines Gesichtsausdrucks als […]

Der Bergmetzger: Besuch bei Renato Giovanoli (80)

Der Weg von Maloja hinauf zu Renato Giovanoli ist steil, Wohnhaus und Metzgerei liegen auf 1830 Metern, hoffentlich habt ihr 4-Radantrieb, sonst wird das nichts, sagt er am Telefon. Meterhoch liegt der Schnee zu beiden Seiten des gut geräumten Höhenweges, der sich schließlich öffnet und eine grandiose Sicht auf den Weiler Pila freigibt: drei Häuser, […]

« go backkeep looking »
  • Nutriculinary bei:

  • Kategorien

  • Sternekocher rund 150 px
    Köstlich & Konsorten