Australien (2): “Good fun – that’s what Craftbeer-Brewing is all about.” – Besuch der Feral Brewery

(v.l.n.r.:Brauer Will Irving, Chef Brendan Varis) Langsam wechselt die Nachtkühle mit der angenehmen Wärme früher Sonnenstrahlen, der tiefblaue Himmel verspricht einen wunderschönen Tag. Im Schatten der Bäume picken Hühner auf roter Erde, in langen hölzernen Trögen wachsen Petersilie und zwei Sorten Basilikum, Majoran und rot-gelbe Chilischoten, ein Trupp Gänse schlägt schnatternd Alarm, wir sind entdeckt. […]

Australien (1): a big night out in Perth

Wir klopfen beherzt an der großen grauen Stahltür in einem Hinterhof von Northbridge in Perth, schenken der Kamera über dem Eingang unser schönste Lächeln und erhalten nach kurzer Wartezeit ein Summen als Antwort, die Tür geht auf und wir sind drin in Sneaky Tony’s Bar. Der späte Nachmittag bleibt draußen, drinnen erleuchten nur ein paar […]

Arnd Erbel. Freibäcker.

Foto vom Meister für Effilee: Daniela Haug In Zeiten, in denen die Supermarktkette Lidl den letzten handwerklich arbeitenden Bäckern den Qualitätsbegriff zu erklären versucht, wird es höchste Zeit, sich umzuschauen, nach dem, was noch richtiges Bäckerhandwerk ist und dieses Handwerk mit seiner Kaufentscheidung zu bewahren. Denn noch sind sie da, die handwerklich arbeitenden Bäcker, Frauen […]

Es ist angespargelt – Wissenswertes zum geliebten Stangengemüse

Foto: Andrea Thode, Rezept: Effilee Bis Johanni nicht vergessen: sieben Wochen Spargel essen, reimt der Volksmund. Schon Ende April werden in Deutschland die ersten Köpfchen gesichtet, Tunnelfolien und bodenbeheizte Äcker narren die Natur. Richtig rund geht es aber erst in den Monaten Mai und Juni, beherzt bohrt sich dann der Asparagus officinalis, durchs warme Erdreich […]

Mein Nachmittag – Kochen im NDR (The Italian Job)

Gestern (09.04.2015) war ich zu Gast beim NDR, in der Sendung Mein Nachmittag bereitete ich den Italian Burger aus meinem Auf die Hand Buch zu. Danke eines bezaubernden Teams durfte ich ganz entspannt antreten zum Plausch mit Kristina Lüdke und Yared Dibaba. Schnell merkte ich aber mal wieder, was Fernsehköche da eigentlich leisten: normalerweise koche […]

Ostermenü für Anfänger und Eilige

„Ostern kommt aber auch jedes Jahr früher!“, stöhnen die Menschen in den Supermärkten angesichts der Schoko-Ostereier–Schwemme in den Süßwarenregalen, die viele von uns daran erinnert, dass es jetzt wirklich an der Zeit wäre, die Kartons mit dem Weihnachtsgedöns endlich mal aus dem Wohnungsflur in den Keller zu tragen. Und wirklich wahr, auch dieses Jahr kommt […]

Tokio (4): Der will nicht nur spielen – Besuch beim “jungen wilden” Zaiyu Hasegawa

Omotenashi, ist das japanischer Wort für Gastfreundschaft, für den tiefen Wunsch seine Gäste glücklich zu machen, und Omotenashi bildet die Basis von Zaiyu Hasegawas Küchenphilosophie. Dazu gehört für den Neuerer der klassischen japanischen Kaiseki-Küche eben auch Humor. Traditionelle Gerichte erfahren Neuerung, werden beherzt umgekrempelt, zum Vergnügen des Gastes oft auch mit Zitaten aus der modernen […]

Tokio (3): Hingabe. Leidenschaft. Lebenslanges Lernen – Besuch bei zwei japanischen Meistern Ihrer Klasse

In Japan lacht man höflich über unsere dreijährige Kochausbildung und auch das Pensum, das dabei angeblich bewältigt und erlernt wurde. In Japan verfolgt man die Idee lebenslangen Lernens, hinzu kommt der ausgeprägte Hang der Japaner sich zu spezialisieren: mache eine Sache richtig. Also richtig, richtig, gut. Gewinne die Meisterschaft in Deiner Disziplin. Das schlägt sich […]

Foodbloglob 2014

Nie habe ich weniger gebloggt als im vergangenen Jahr, es fehlte schlicht die Zeit. Gut, dass es so viele andere Foodblogs gab, die auch in diesem Jahr wieder Zeit und Mühen investierten, mit großen Geschichten aus der Welt der Kulinarik und feinen Rezepten brillierten. Danke dafür und Zeit für die zweite Runde Foodblog-Lob, nach 2013 […]

Huch, ein Rezept: Schweizer Rahm-Dörrbohnen mit Saucisson vaudois

Meine Liebe zu Schweizer Dörrbohnen entflammte Anfang des Jahres, während eines Stipediums in St. Moritz entdeckte ich die optisch Algen-ähnlichen Biobohnen, die gewässert und gekocht ein wirklich unnachahmliches Aroma entfalten, es ist wie die Reduktion von grüner Bohne. Die Schweizer wissen eben, was gut ist und gut schmeckt. Die China-Importe sind zu vernachlässigen, tiefschwarz und […]

keep looking »
  • Nutriculinary bei:

  • Kategorien

  • Sternekocher rund 150 px
    Köstlich & Konsorten