Ostermenü für Anfänger und Eilige

„Ostern kommt aber auch jedes Jahr früher!“, stöhnen die Menschen in den Supermärkten angesichts der Schoko-Ostereier–Schwemme in den Süßwarenregalen, die viele von uns daran erinnert, dass es jetzt wirklich an der Zeit wäre, die Kartons mit dem Weihnachtsgedöns endlich mal aus dem Wohnungsflur in den Keller zu tragen. Und wirklich wahr, auch dieses Jahr kommt […]

Tokio (4): Der will nicht nur spielen – Besuch beim “jungen wilden” Zaiyu Hasegawa

Omotenashi, ist das japanischer Wort für Gastfreundschaft, für den tiefen Wunsch seine Gäste glücklich zu machen, und Omotenashi bildet die Basis von Zaiyu Hasegawas Küchenphilosophie. Dazu gehört für den Neuerer der klassischen japanischen Kaiseki-Küche eben auch Humor. Traditionelle Gerichte erfahren Neuerung, werden beherzt umgekrempelt, zum Vergnügen des Gastes oft auch mit Zitaten aus der modernen […]

Tokio (3): Hingabe. Leidenschaft. Lebenslanges Lernen – Besuch bei zwei japanischen Meistern Ihrer Klasse

In Japan lacht man höflich über unsere dreijährige Kochausbildung und auch das Pensum, das dabei angeblich bewältigt und erlernt wurde. In Japan verfolgt man die Idee lebenslangen Lernens, hinzu kommt der ausgeprägte Hang der Japaner sich zu spezialisieren: mache eine Sache richtig. Also richtig, richtig, gut. Gewinne die Meisterschaft in Deiner Disziplin. Das schlägt sich […]

Foodbloglob 2014

Nie habe ich weniger gebloggt als im vergangenen Jahr, es fehlte schlicht die Zeit. Gut, dass es so viele andere Foodblogs gab, die auch in diesem Jahr wieder Zeit und Mühen investierten, mit großen Geschichten aus der Welt der Kulinarik und feinen Rezepten brillierten. Danke dafür und Zeit für die zweite Runde Foodblog-Lob, nach 2013 […]

Huch, ein Rezept: Schweizer Rahm-Dörrbohnen mit Saucisson vaudois

Meine Liebe zu Schweizer Dörrbohnen entflammte Anfang des Jahres, während eines Stipediums in St. Moritz entdeckte ich die optisch Algen-ähnlichen Biobohnen, die gewässert und gekocht ein wirklich unnachahmliches Aroma entfalten, es ist wie die Reduktion von grüner Bohne. Die Schweizer wissen eben, was gut ist und gut schmeckt. Die China-Importe sind zu vernachlässigen, tiefschwarz und […]

Für Lieblingsmenschen: “Auf die Hand” mit persönlicher Signatur zum Fest verschenken

Ja ist denn heut schon Weihnachten! Noch nicht, aber das Fest der Liebe naht mit Brausen, Geschenkideen werden knapper und wir helfen gerne! Für Ihre und Eure Lieblingsmenschen signiere ich zum Fest mein “Auf die Hand“-Buch. Und zwar mit Wunschsignatur! Blick ins Buch: Und ich freue mich, dass ich Martina Olufs von der Hamburger Kochbuchhandlung […]

PPURA: Eine Pasta kaufen – eine Kinderportion spenden

Carlotta testet schonmal vor (Foto:PPPURA) Im Juli 2012 begeisterten mich Cemal Cattaneo und Maurizio Floccari von PPURA (– handwerklich hergestellte Bio-Produkte) mit Ihrer Pasta aus feuergeröstetem Weizen. Aus dem ersten Kontakt ist eine kleine Freundschaft entstanden, Cemal und ich kennen und schätzen einander mittlerweile auch persönlich. Umso mehr freut es mich dass die PPURA-famiglia wieder […]

Besuch beim 4. Food Truck Roundup in Nürnberg

Das vergangene Wochenende verbrachte ich auf Einladung der Bayern Tourismus Marketing GmbH in Nürnberg und Franken beim Foodcamp Franken. Gemeinsam mit zwei dutzend Foodbloggern besuchten wir u.a. Arnd Erbel, einen der wahrscheinlich besten Bäcker Deutschlands, konnten in der Landmetzgerei Seefried selbst wursten und lernten spannende Winzer kennen, ua. Weine und Sekt von Stahl und Naturweine […]

Sommergast bei Radio Bremen – die Sendung zum Nachhören

Gestern war ich Sommergast bei Radio Bremen, sprach mit der wunderbaren Journalistin Katrin Krämer (die im Vorfeld überraschend tief recherchiert hatte) über Jugendjahre, Kochlehre, mein neues Buch “Auf die Hand”, Streetfood, Trends und Vegetarismus und nicht zuletzt über meine Begegnung mit Sophia Loren, die gestern 80 Jahre alt wurde. Die Livesendung (48:21) mit Publikum kann […]

Sind wir nicht alle Andersesser? Kleines Plädoyer für mehr kulinarische Weitsicht

Der Vegan-Vegetarische – Medienhype und die Diskussion um vegan-vegetarische Ernährung ist an einem Punkt angekommen, an der man prima mal einen Punkt machen könnte, machen sollte, ist doch wahr, es nervt. Da entscheiden Menschen sich fürderhin ohne jegliches tierisches Gedöns zu ernähren, andere empfinden das als Einschränkung und lassen alles so, oder werden Vegetarier. Oder […]

keep looking »
  • Nutriculinary bei:

  • Kategorien

  • Sternekocher rund 150 px
    Köstlich & Konsorten