Essen in Syrien – die syrische Küche

Kulinarischer Tradition stiftet Identität und verortet, Essen kann Heimat sein, Kulinarik ist Kultur. In Syrien ist ein ganzes Land in Schutt und Asche gelegt, eine ganze Kultur zerbombt, Heiligtümer wie der 2000 Jahre alte Baal-Tempel in Palmyra wurden von der IS gesprengt, ein Volk ist auf der Flucht. Jene Menschen denen die Flucht gelunge ist […]

Das 29. Schleswig-Holstein Gourmetfestival hat begonnen – persönliche Empfehlungen aus dem Programm

(Im Uhrzeigersinn: Thomas Merkle, Sarah Henke, Kenneth Hansen (l.)) Lassen Sie sich nicht täuschen, von der eher konservativ-schlichten, aber funktionellen Seite des Schleswig-Holsteiner Gourmet Festivals – das Festival bietet auch im 29. Jahr wieder einen prominent besetzten Reigen kulinarischer Menüabende auf höchstem Niveau, in einigen der schönsten Restaurationen im Norden. Der Clou: die Abende lassen […]

Wenn Köche über Küchenbretter nachdenken: Das Frankfurter Brett

„Wie es auf Deinem Schneidebrett aussieht, so sieht es in Deinem Kopf aus.“ pflegte mein Lehrherr zu sagen, mahnte zur Sauberkeit und meinte das beständig wachsende, ziemliche Durcheinander auf meinem Küchenbrett während der Restaurant-Servicezeiten. Ich versank während der Arbeit schnell in Siff und Schmotz und weiß heute aber, dank der Gebrüder Schreiter, dass es eventuell […]

„Heute koch ich, morgen brat ich“ – Trailer zu meinem neuen „märchenhaften“ Koch- und (Vor-) Lese-Buch

Ich freu mich! In sechs Wochen erscheint mein neues Koch- und (Vor-) Lesebuch. “Heute koch ich, morgen brat ich“ aus dem Hölker Verlag, ist ein Koch – und Lesebuch zu den beliebtesten Märchen der Gebrüder Grimm, mit märchenhaft verwunschener Fotografie, mundwässernden Rezept-Fotos (Daniela Haug) und außergewöhnlicher graphischer Gestaltung (Anja Laukemper), nach einer Idee von Sabine […]

Was machen die da? – Gastronomie: Interview mit Restaurantbetreiber und Chefkoch Oliver Trific

„Die beste Kritik, die ich je hatte, war, als jemand sagte: Ich erkenne den Stil nicht. Da dachte ich: Ja, super!“ In der ohnehin immer lesenswerten Interview-Projektreihe „Was machen die da?“ von Isabel Bogdan und Maximilian Buddenbohm (Fotografie) gibt es jetzt Einblicke ins Restaurant Trific – Freund Oliver Trific erzählt von der wechselvollen Geschichte des […]

„Go Veggie!“-App goes Cookbook! – meine vegetarischen Lieblingsrezepte sind jetzt als buntes Kochbuch erschienen

Im Gräfe und Unzer Verlag ist jetzt meine Go Veggie!- App als Kochbuch erschienen und ganz eventuell haben Fotograf Günter Beer und ich damit Geschichte geschrieben: es ist die erste kulinarische App, die zum Kochbuch wird, üblicherweise passiert das ja eher andersherum. Wir waren früh dran damals, mit Go Veggie, sowohl was das Thema, als […]

Kulinarisches Hideway in Tirol – das Interalpenhotel auf dem Seefelder Hochplateau

Von München geht es über Garmisch-Partenkirchen nach Mittenwald und dann über ein verschneites Sträßchen, das an einen Schmugglerpass erinnert, rüber nach Österreich, nach Tirol. Schon von Weitem sieht man das Interalpen-Hotel Tyrol auf dem Seefelder Hochplateau thronen, von Tannen gerahmt, es ist alles ein bißchen Größer hier. Das beginnt mit Einfahrt in die Hotelgarage die […]

Die Kakao-Akademy kommt!

So geht dass ja schon mal los: Kakao ist eine Nuss und keine Bohne. Hab ich nicht gewusst. Für alle die es genauer wissen wollen gibt es jetzt die Kakao Academy, ins Leben gerufen von meiner lieben Freundin Alyssa Jade McDonald-Bärtl, die dieses Jahr gemeinsam mit dem Contemporary Foodlab in Berlin zahlreiche Workshops zum Thema […]

Die große „Auf die Hand“-Buchpremieren-Party Tour startet durch!

(Foto: Daniela Haug) Es ist schon guter Brauch, dass ich mit meinen Büchern und Kochbüchern auf Genuss-Tour gehe. Weils aber diesmal in „Auf die Hand“ (Christian Brandstätter Verlag) um Streetfood geht, um unkompliziertes Fast Food de luxe – frisch zubereitet, hausgemacht und auf die Hand – lag es nahe, diesmal einfach: fett zu feiern! Und […]

Sommersause (I): Angrillen – mit S’mores, Weltklasse-Ćevapčići, Schwarzrettich-Tunke und der besten Barbequesauce des Sommers

Echte Kerle dürften mit den Augen rollen, Angrillen im Juni, das ist ein bißchen wie Eisschwimmen im Mittelmeer, aber herrjeh, wir leben nun mal in Hamburg. Vergangenens Wochenende tauchte völlig überraschend eine kalte Sonne über unserer Stadt auf – herrliche sieben Grad am Freitagmorgen auf dem Isemarkt, mit klammen Fingern reichte uns der Metzger die […]

« go backkeep looking »
  • Nutriculinary bei:



    Instagram

  • Kategorien